• Member

      40.- / Jahr

      o Tägliche Hintergrundinformationen über Themen, die Basel wirklich beschäftigen

       

      o Das Basel Briefing jeden Morgen um 7 Uhr mit einem Überblick zu den wichtigsten Tagesnews in Basel.

       

      o Ermässigungen bei Partner*innen von Bajour (in Planung)

       

      o Zukünftiges wöchentliches Mail mit exklusiven Veranstaltungs-Tipps

       

      o Jährlicher Spezial-Event nur für Member

       

      o Kann von Steuern abgezogen werden

    • Gönner*in

      160.- / Jahr

      o Tägliche Hintergrundinformationen über Themen, die Basel wirklich beschäftigen

       

      o Das Basel Briefing jeden Morgen um 7 Uhr mit einem Überblick zu den wichtigsten Tagesnews in Basel.

       

      o Ermässigungen bei Partner*innen von Bajour (in Planung)

       

      o Zukünftiges wöchentliches Mail mit exklusiven Veranstaltungs-Tipps

       

      o Jährlicher Spezial-Event nur für Gönner*innen

       

      o Kann von Steuern abgezogen werden

    • Recherchefonds

      Im Redaktionsbüro von Bajour stehen motivierte und top ausgebildete Redakteur*innen bereit, um auf Spurensuche zu gehen. Investigativ, hartnäckig, differenziert. Unterstütze unseren Recherchefonds und schick die Jungspunde auf die Strassen Basels!

    • Nachbarschaftshilfe

      Bajour vernetzt in der öffentlichen Facebookgruppe Gärn gschee - Basel hilft Basler*innen, die auf Unterstützung angewiesen sind mit Basler*innen, die gerne helfen. Die Helfer*innen agieren ehrenamtlich. Trotzdem braucht das Projekt deine Hilfe!

       

      Mit deiner Unterstützung trägst du dazu bei, dass wir die Facebook-Gruppe professionell moderieren und mit Flyeraktionen auf das Hilfsangebot aufmerksam machen können.

    •  

       

       

       

      Was Bajour bisher leistete

      Journalismus made in Basel

      Journalismus made in Basel

      Sie heissen Naomi, Fränzi oder Daniel und sind täglich in Basel unterwegs, um zu berichten, was Basler*innen wie dich wirklich beschäftigt. Entdecke ihre neusten Artikel!

      Gärn gschee - Basel hilft

      Gärn gschee - Basel hilft

      Die Zutaten von #Gärngschee? Eine Krise (Corona), eine motivierte Jungmannschaft (Bajour) und eine riesige Hilfsbereitschaft (Du). Das Resultat? Über 15'000 Basler*innen, die sich seit Wochen gemeinsam engagieren.

       

      Schon wach, wenn du noch schläfst

      Schon wach, wenn du noch schläfst

      Jeden Morgen stehen Samuel und Andrea um 4.30 Uhr auf und stellen dir um Punkt 7 Uhr die wichtigsten Tagesnews im Basel-Briefing zu. Wieso? Damit du im News-Dschungel die Übersicht nicht verlierst.

       

      Basel diskutiert

      Basel diskutiert

      Ob mit Debatten, Spaziergängen oder Podien: Bajour setzt Diskussionen in Gang und schafft damit, was sonst nur der Fasnacht gelingt: Basler*innen aus allen Quartieren zusammenzubringen. Lauf mit!

       

       

      Der nach dem Piepston Podcast

      Der «Nach dem Piepston»-Podcast

      Mit Geschichten aus der Isolation startet Bajour einen eigenen Podcast. In der ersten Folge: Ein Tänzer aus der Isolation in Finnland, Mama Cati wird vom Babyphone unterbrochen, Studentin Joana erzählt von der Belastung durch Corona und die Kinder Juri & Yann zeigen ihren Alltag.

       

      Gärn gschee Kultur erobert Basel

      Gärn gschee Kultur erobert Basel

      Wir weinten über all den abgesagten Konzerte leise in unsere Kissen. Damit ist jetzt Schluss. Wir haben die Show, ihr die Langeweile und den Cash. Bajour streamt jede Woche Künstler*innen direkt in dein Wohnzimmer.